12.05.2017 +++E-Junioren: JSG Salzatal - JSG BON 0:6+++

 

Heute stand das nächste Nachholspiel gegen die JSG Salzatal an. ... und das bei bestem Fussballwetter.

Das Hinspiel gegen die JSG Salzstal gewannen wir sehr deutlich. So schätzten wir auch dieses Mal den Gast nicht allzu stark ein. Aus diesem Grund wurde unsere Mannschaft komplett anders aufgestellt als sonst. So bekamen die Stammkräfte eine Pause und andere die Gelegenheit weiter Spielpraxis zu sammeln.

Alle waren sehr gespannt wie die Akteure heute das Spiel bestreiten würden.

Nach anfänglichen Problemen bei der Zuordnung kamen wir aber gut ins Spiel und dominierten das Geschehen. Mit zunehmender Spieldauer wurden wir im Spielaufbau immer sicherer und kamen zu ersten Torchancen. Nach 21 Minuten konnte Toni mit einem schönen Schuss das 1:0 erzielen.

Kurz vor der Pause erhöhten Moritz und Domènique auf 3:0.

Die zweite Hälfte verlief ganz ähnlich der Ersten. Dabei zeigten die Jungs mit unter sehr gutes Doppelpassspiel und so kamen immer wieder gute Spielzüge zu stande.

Bei den vielen hochkarätigen Chancen hätte man sich beim Abschluss mehr Genauigkeit gewünscht. Aber auch der Torwart der Gäste hatte einen guten Job gemacht und gut gehalten.

Dennoch gelang es uns noch weitere drei Tore zu schießen. Lucas, Moritz und zum Schluss Toni waren zum 6:0 Endstand erfolgreich.

Fazit :

Alle Beteiligten zeigten ein gutes Spiel auch ohne die Stammkräfte. Am Ende verdient drei Punkte geholt.

 

09.05.17 +++E-Junioren: JSG BON-FSV Raßnitz+++

 

 

Am heutigen Samstag hatten wir den FSV Raßnitz zum nächsten Heimspiel zu Gast.

Ein Blick auf die Tabelle und auf die letzten Ereignisse zeigte uns, dass die Raßnitzer bisher eine sehr gute Rückrunde hingelegt haben.

Aus diesem Grund wollten wir auch konzentriert und motiviert in dieses Spiel gehen. Wir hatten uns vorgenommen oft über die Flügel zu spielen und im Zentrum zum Abschluss zu kommen.

So begann unsere Mannschaft von der ersten Minute an mit gutem Fußball.

Es dauerte folglich nicht lange ehe Tom in der 4. Minute das 1:0 erzielte.

Unser Mittelfeld mit Paul und Otto hatten den einzig dribbelstarken Gegenspieler sehr gut im Griff und konnten gegnerische Angriffsversuche schon früh unterbinden.

Im weiteren Verlauf kombinierten wir immer wieder mit sehenswerten Dreieckspiel. In der 19. Minute nickte Jacob den Ball nach Flanke von der rechten Seite mustergültig zum 2:0 Halbzeitstand ein. Klasse Tor!

Im zweiten Durchgang wollten wir weiter mit viel Ballbesitz zu Torchancen kommen. Leider konnten wir die vielen guten Möglichkeiten noch nicht nutzen.

Als unsere Mannschaft in der 34. Minute in der Vorwärtsbewegung den Ball verlor nutzten die Gäste ihre Konterchance zum zwischenzeitlichen 2:1 Anschlusstreffer.

Die Jungs ließen sich davon allerdings nicht beeindrucken und antworteten sofort mit dem vorentscheidenden 3:1.

Von nun an zeigten wir uns sicherer in Ballanahme und Passspiel.

In der Schlussphase konnten Otto und Toni noch mit zwei Treffern zum 5:1 Endstand beitragen.

Fazit :

Ein wirklich ansehnliches Spiel in dem viele Vorgaben umgesetzt wurden und der Sieg, auch in der Höhe, völlig in Ordnung geht.

05.05.17 +++E-Junioren: 3 Siege gegen Niemberg und Lieskau+++

 

 

 

Am 26.04. und 29.04. standen wieder zwei Meisterschaftsspiele an und zwar beide Male zum Derby gegen den TSV Niemberg.

Unsere Jungs wussten das Derbys immer etwas besonderes sind und waren dementsprechend angespannt.

Um es vorweg zu nehmen, beide Spiele waren von den Spielanteilen her recht ausgeglichen mit glücklicherem Ende für uns.

Beim Hinspiel in Niemberg konnten die Gastgeber durch ihren starken Mittelfeldspieler schnell das 1:0 erzielen.

Es dauerte dann einige Zeit ehe unsere Jungs ins Spiel fanden und sich gute Chancen erspielten. In der 21. Minute glich Moritz zum 1:1 aus. Auch Niemberg hatte bis zur Pause gute Gelegenheiten, konnte diese aber nicht zur Führung nutzen.

Nach der Pause hatte wir das Spiel besser unter Kontrolle und kamen immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor. In der 35. Minute erhöhte Jacob zum 1:2.

In den letzten Minuten erhöhte der Gastgeber nochmals den Druck um doch noch zum Ausgleich zu gelangen. Durch gute Abwehrleistung insbesondere unserer Torhüter, konnten wir den knappen Sieg bejubeln.

 

Am Samstag folgte dann im Rückspiel die Fortsetzung des Duells.

Pünktlich 10:00 Uhr pfiff der Schiedsrichter das Spiel an.

Unsere Jungs legten sofort los und drängten den Gast in ihre Hälfte. So dauerte es nicht lange ehe wir mit einem Doppelschlag durch Domènique und Janis in der 4. und 5. Minute mit 2:0 in Führung lagen.

Diesmal hatte anscheinend Niemberg die Anfangsphase verschlafen.

Allerdings ließen sie sich durch den schnellen Rückstand nicht entmutigen und hielten nun dagegen. Vor allen der 11'er der Gäste wirbelte mächtig durchs Mittelfeld und brachte unsere Defensive

gehörig unter Druck. Aber...! Die machte einen guten Job und ließen kaum was zu.

In der zweiten Halbzeit sahen wir ein über weite Strecken ausgeglichenes und von Zweikämpfen geprägtes Spiel.

In der 45. Minute kam der Niemberger 11'er dann doch mal an der Strafraumlinie frei zum Schuß und konnte den 2:1 Anschlusstreffer erzielen.

In den letzten Minuten hieß es für uns - unbedingt das Ergebnis halten!

So beendete der Schlusspfiff des Schiris ein spannendes Derby.

 

 

03.05. Nachholspiel gegen LSG Lieskau.

 

Am heutigen Mittwoch Abend stand das Spitzenspiel um die Tabellenspitze an.

Wir stellten uns auf ein recht knappes Spiel ein. Denn auch das Hinspiel gestaltete sich ziemlich ausgeglichen mit dem besseren Ende für uns(2:3).

Vor der Partie war eine gewisse Anspannung der Jungs zu bemerken. Gut so...!

Wie so oft waren unsere Akteure in den ersten Minuten noch nicht richtig dabei. Unkonzentriertheiten bei Ballannahme und Passspiel waren aber schnell abgelegt und das Spiel wurde mit zunehmender Spieldauer besser. Nach einer schönen Flanke von der rechten Seite stand Domènique gold richtig und köpfte zum 1:0 ein. Schöner Treffer!

Beide Mannschaften zeigten nun das erwartete ausgeglichene Spiel, welches sich vorwiegend im Mittelfeld abspielte. Dennoch gab es bis zur Pause auf beiden Seiten ganz gute Chancen.

Gleich nach der Pause gab es für uns eine Ecke, welche wir leider nicht verwerten konnten. Stattdessen ergab sich daraus eine Kontermöglichkeit für die Gäste. Der Torwart faustete den Eckball aus dem Strafraum und ein Lieskauer schickte den vorn lauernden Stürmer mit einem langen Ball. Der lässt sich die Gelegenheit nicht entgehen und gleicht aus.

Nun erhöhten die Gäste wieder den Druck und kamen immer wieder gefährlich in unseren Strafraum. Nach kurzer Unordnung in unserer Defensive stand ein Lieskauer einschussbereit vor dem Tor. Paul konnte den Schuss nur noch durch ein Foul verhindern - Strafstoß für Lieskau. Souverän verwandelt zum 1:2.

Nach dem Rückstand waren unsere Jungs nur kurz geschockt und legten einen Zahn zu. Nach leicht offensiverer Aufstellung der Mannschaft ergaben sich wieder Chancen für uns. Nach einer Ecke für uns wurde Moritz im Strafraum gefoult und diesmal gab es Strafstoß für uns. Tom verwandelt eiskalt. 2:2.

In den letzten Minuten erhöhten wir durch noch offensivere Ausrichtung weiter den Druck nach vorne. So war es Paul der quasi mit dem Schlusspfiff das 3:2 Siegtor "erkämpfte".

Unterm Strich ein vielleicht glücklicher aber dennoch wichtiger Sieg!

17.04.2017 +++D-Junioren: JSG BON - Wettiner SV 4:0+++

 

Nächster Sieg im Nachholespiel

Bei anfangs super Fußballwetter stand heute das nächste Nachholespiel auf dem Programm. Am Ostermontag empfingen wir die Gäste aus Wettin. Rein tabellarisch ging natürlich Wettin als Favorit in dieses Spiel, sollte der Gegner mehr Punkte, mehr Tore und weniger Gegentore vorweisen können.
Wir wussten aber, dass wir uns zur Zeit vor keiner Mannschaft aus unserer Liga verstecken brauchen und so gingen wir dieses Spiel auch an. Wir wollten von Anfang an zeigen, wo die Punkte heute bleiben sollten.
Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel, m welchem schnell klar sein würde, in welche Richtung es heute geht. Angriff über Angriff spielten wir Richtung Wettiner Tor. Mitunter waren herrliche Spielzüge dabei. Ein solcher "Musterangriff" mit one-touch-Fußball führte dann zum hochverdienten 1:0 für uns. Torschütze Tom. Auch nach diesem Führungstreffer ließen wir nicht locker und blieben weiter im Angriffsmodus. Abermals war es Tom, der mit dem 2:0 die sichere Halbzeitführung heraus schoss. Aufgrund eines Hagelschauers endete die 1. Halbzeit bereits 3 Minuten früher. In der Halbzeitpause machten wir uns gegenseitig stark schworen uns ein, dass es heute nur einen Sieger geben konnte.
Auch nach Wiederbeginn konnten wir viele sehenswerte Angriffe folgen lassen. Einen von diesen vollendete Tom mit seinem 3. Treffer. Nach kurzer Phase, in welcher auch Wettin zu 2 guten Möglichkeiten kam, konnten wir aber wieder an unser gutes Spiel anknüpfen. Henry hielt hinten den Laden zusammen und vorne konnte Richard, nach schöner Vorarbeit von Lucian, auch seinen lang ersehnten Treffer erzielen.
So blieb es bei einem hochverdienten 4:0 Heimsieg. Nun gehen wir mit breiter Brust in das Duell am Donnerstag gegen den Tabellenführer aus Teicha.

13.04.2017 +++D-Junioren: JSG BON - FSV Dieskau 7:1+++

 

Sieg im Nachholespiel

Nachdem die letzten 2 Begegnungen unglücklich verloren gingen, stand heute das Nachholespiel gegen Dieskau an.
Kurz und knapp. Nach Toren von 2x Tom, 2x Hendrik, Marvin, Colin und Luca konnten wir einen 7:1 Heimsieg feiern.
Am Montag steht das nächste Nachholespiel zu Hause gegen Wettin an. Anstoß 17.00 Uhr

11.04.2017 +++Brachstedter-Soccer-Camp+++

 

BSC 2017 ist erfolgreich gestartet 💪⚽️🔫 ... heute begann die nächste Ausgabe des Brachstedter Soccercamps mit einer Rekordteilnehmerzahl von 40 gut motivierten Kids. In 3 Altersklassen bzw. -gruppen wurden an verschiedenen Stationen bereits mehrere Trainingseinheiten absolviert und bis zum Final-Donnerstag wird es noch viele Dribblings, Pässe, Zweikämpfe sowie Torschüsse geben. Vielen Dank an unser super engagiertes Trainerteam Kevin, Thomas, Robert, Maria, Manoel, Jana und Axel, an unsere fleißigen Helferinnen Antje, Catherine, Johanna und Franzi, an unseren leckeren Sterne-Koch Rico sowie an unsere Profi-Designerin Sabine 

07.04.2017 +++C-Junioren: Benefiz-Cup für Kalle+++

 

Vielen Dank an unsere C-Jugend sowie Eltern, Freunde und Gäste ... Am Freitag fand in Brachstedt zu Ehren von unserem Kalle ein kurzfristig organsiertes C-Jugend-Blitz-Turnier statt. Ohne lange zu überlegen hatte Landsberg, Sandersdorf, Lieskau sowie Gräfendorf zugesagt und so entstand ein wunderschöner gelungener Abend bei guten Jugendfußball sowie leckeren Speisen und Getränken. 1000 Dank dafür an die Elternschaft für die zahlreichen Spenden sowie die vielen fleißigen Hände und auch an unsere Gästeteams fürs Kommen, Mitwirken und Spenden !!

04.04.2017 +++JSG BON - SV Traktor Teicha 11:1+++

 

Am Samstag empfingen wir den SV Traktor Teicha zum nächsten Punktspiel.

Hatten wir das Hinspiel in Teicha knapp verloren(bisher einzige Niederlage) , wollten wir diesmal auf jeden Fall als Sieger vom Platz gehen.

Das Spiel bekann sehr zäh. Durch teils mangelnde Laufbereitschaft und unglückliches Positionsspiel hatten die Gäste ihre erste Chance die sie auch gekonnt nutzten. So stand es nach 10 Minuten 0:1.

Das Gegentor war dann der Wachmacher für die Jungs. Denn im Gegenzug schlug Toni gleich zweimal zu. So Stand es nach 13 Minuten 2:1. Bis zur Pause passierte nicht mehr so viel. Bedingt durch unzureichende Abspielbereitschaft untereinander, kam kein "richtiges" Spiel zustande.

Im zweiten Durchgang wurde die Mannschaft komplett umgestellt.

Die Akteure auf dem Platz legten sofort los. Durch schnelle Passkombinationen und zielstrebiges Spiel nach vorn fielen die Tore fast im Minutentakt.

Am Ende steht es 11:1!!

Fazit:

Eine eher schwache erste Halbzeit mit viel Kampf und Krampf.

Die zweite technisch gut mit vielen Toren.

 

03.04.2017 +++SV Eintracht Gröbers - JSG BON 1:5+++

 

Mittwoch 29.03.17 erstes Nachholspiel der Saison. Heute sind wir zu Gast beim SV Eintracht Gröbers.

Nach etwas kürzerer Vorbereitungszeit als üblich begann das Spiel 17:30 Uhr.

Wir hatten uns für die Partie einige Ziele gesetzt. U.a. wollten wir versuchen durch gutes Stellungsspiel den Ball in den eigenen Reihen laufen zu lassen. Leider konnten unsere Jungs das nicht ganz umsetzen.

Die ersten Minuten waren dann doch von Zweikämpfen und Fehlpässen geprägt. Im weiteren Verlauf kam es auf beiden Seiten zu ersten Torchancen. So war es Janis der noch vor der Pause aus zentraler Position das 1:0 besorgte.

In der zweiten Hälfte hatten wir das Spiel schnell unter Kontrolle. Durch eine offensivere Aufstellung mit mehr Druck nach vorne erarbeiteten wir uns viele gute Chancen. So konnte Tom einen Handelfer souverän verwandeln und Otto mit einem satten Distanzschuß zum 3:0 erhöhen.

Das zwischenzeitliche 3:1 für Gröbers entstand durch ein Foulspiel von uns. Der folgende Freistoß an der Strafraumlinie wurde mustergültig, über die Mauer, verwandelt.

Unsere Jungs ließen sich davon allerdings nicht beeindrucken und spielten weiter nach vorn.

Endlich stellte sich auch das gewünschte Passspiel ein und durch schöne Anspiele aus dem Mittelfeld in die Spitze, konnte Jacob zweimal die Gelegenheit nutzen und zum 5:1 Endstand erhöhen.

Fazit :

Am Ende ein hoch verdienter Dreier!

Kompliment an die Mannschaft die trotz des langen Tages alles für den Erfolg gegeben hat.

 

 

27.03.17 +++JSG BON - Vfb Imo Merseburg 3:1+++

 

Wir schreiben den 25.03.17 und unsere E-Jugend hatte ihr Pokalspiel gegen einen sehr starken Gegner, VfB IMO Merseburg. Es war super Spielwetter. Das Spiel begann pünktlich 10:30 Uhr. Von Anfang an waren wir da und immer bereit für einen Angriff. Nach einigen guten Spielzügen und Pässen belohnten sich unsere Jungs mit dem ersten Tor. Die Freude war sehr groß!

Die Gegner waren damit nicht einverstanden und machten weiterhin Druck. Leider war es dann die Abwehr die nicht reagierte und es hieß zur Halbzeit 1:1. Die Gegner zogen sich zur kurzen Pause in die Kabine zurück und unsere Jungs hingegen blieben auf dem Feld. Die Startaufstellung für die zweite Halbzeit war unverändert. Wir begannen wie zur 1. Halbzeit. Wieder wurden gute Pässe gespielt und nach einiger Zeit konnten die Jungs der JSG BON zum 2:1 erhöhen. Der Gegner wollte dies unbedingt wieder ausgleichen. Der Keeper der JSG BON hat heute einen sehr guten Job gemacht. Ca. 10 Minuten vor Schluss erhöhten wir auf 3:1. Nun hieß alle Bälle müssen nach vorne. Und so brachten die Jungs das Spiel sauber zu Ende. Nun sind alle gespannt, welchen Gegner wir in dem Halbfinale bekommen.

 

Prima Jungs!!!

 

Kleiner Hinweis an den Vfb Imo: Die Schuld an einer Niederlage auf den Platz zu schieben, ist doch mehr als nur eine fragwürdige Ausrede. Was allerdings noch weniger mit sportlicher Fairness zutun hat, ist die Aussage, dass diese Niederlage blamabel ist. Blamabel warum? Weil unsere Kinder nur auf dem Dorf Fußball spielen und man dort nach Eurer Ansicht keinen Fußball spielen kann? Auch wir auf dem Dorf haben gute Kinder und gute Trainer welche stetig an der Entwicklung der Mannschaften arbeiten. Hier sollte man einfach sportlich fair sein und sich eingestehen, dass es heute einfach nicht für Euch gereicht hat und zum Fußball auch Kampf und Siegeswille gehören und davon hat unsere Mannschaft in diesem Spiel einfach mehr gezeigt.

19.03.2017 +++E-Junioren: SG Reußen - JSG BON 1:8+++

 

Endlich! Das Warten hat ein Ende.

Nach dem die ersten Spiele wetterbedingt ausfielen, startete unsere Mannschaft am Sonntag in die Rückrunde

Nach der langen Winterpause waren wir bei der SG Reußen zu Gast.

Bei echt miesen Wetter und tiefen Boden wurde das Spiel pünktlich 10 Uhr angepfiffen.

Eine gewisse Anfangsnervosität war den Jungs anzumerken. Allerdings fand die Mannschaft schnell ins Spiel und konnte die Initiative ergreifen. Folgerichtig erspielten wir uns durch gutes Kombinationsspiel erste Chancen und nutzten diese zum 1:0. Nach dem Führungstreffer lief erstmal nicht mehr viel zusammen. Irgendwie war uns das "Zusammenspiel" verloren gegangen.

Nach Spielerwechsel und Vorgaben von Außen wurde das Spiel wieder besser und wir erhöhten noch vor der Pause auf 4:0!!

Nach kurzer Pausenbesprechung ging es weiter. In starken zehn Minuten unsere Jungs erzielten wir weitere drei Treffer zum zwischenzeitlichen 7:0.

Nun forderte der tiefe und rutschige Boden seinen Tribut. Bei beiden Mannschaften ließen die Kräfte nach und wir versuchten jetzt nur noch das Ergebnis zu verwalten. In der Endphase fiel der Ehrentreffer für die SG und noch ein Tor für uns zum 8:1 Endstand.

Fazit :

Trotz der schlechten Bedingungen ein ganz ordentliches Spiel unser Mannschaft, ein hoch verdienter Sieg...

... und die Erkenntnis : Unsere Jungs haben das Fussballspielen im Winter nicht verlernt! 😁

 

 

18.03.2017 +++D-Junioren: SV Eintracht Gröbers - JSG BON 4:2+++

 

Unverdiente Niederlage

 

Zum ersten Spiel des Jahres mussten wir uns heute mit den Sportfreunden aus Gröbers messen.
Vor dem Spiel stand natürlich der schwere Verlust von unserem Freund Kalle im Vordergrund. Mit einer Schweigeminute haben wir unser Beileid ausgedrückt.
Zum Spiel. Voller Vorfreude starten wir nach Gröbers. Schon das Hinspiel haben wir unglücklich 1:1 Unentschieden gespielt. Von daher waren wir heute noch mehr motiviert. Leider kam es anders als gedacht. Bereits mit dem ersten Spielzug ging Gröbers in der 1. Minute in Führung. In der Folge entwickelte sich ein Spiel, bei welchem wir jederzeit Herr der Lage waren. Chancen über Chancen konnten wir uns heraus spielen. Nur wollte der Ball nicht ins Tor. So kam es wie es kommen musste. Gröbers kam noch 2 mal vor unser Tor und wir mussten mit einem 0:3 in die Kabine gehen. Klar waren die Köpfe gesenkt, haben wir doch das Spielgeschehen klar für uns gestaltet. Wir sind mit dem Vorsatz aus der Kabine, das Spiel noch zu unseren Gunsten zu entscheiden. Wir nahmen das Heft auch gleich wieder in die Hand. Sehr schöne Spielzüge konnten wir bis vor das gegnerische Tor vollziehen. Auch zum Torabschluss kamen wir oft. Aber der Ball wollte einfach nicht rein. Als dann mit dem 4. Torschuss das 0:4 fiel haben wir die Welt nicht mehr verstanden. Aber so ist Fußball. Wenn man vorn die Tore nicht macht, kriegt man sie hinten rein.
Aber es ging munter weiter. Leider kamen die 2 Tore, welche Tom und Richard noch für uns markierten, viel zu spät, so dass wir mit einem gefühlten Torschussverhältnis 30:5 als völlig unverdienter 2. Sieger vom Platz gehen mussten. Selbst der gegnerische Trainer gab nach dem Spiel an, dass heute nicht die bessere Mannschaft gewonnen hat.
Wir können auf diesem Spiel aufbauen und wissen nach dieser Erkenntnis, an welchen Schrauben wir für nächste Woche drehen müssen.

16.02.17 +++E-Junioren: Turnier des Vfl Halle 96+++

 

Am 11.02.17 wurden unsere Jungs zum Turnier nach Wettin eingeladen, unser Gastgeber heute : VFL Halle 96.

Unsere heutigen Fußballer waren :

 

Max B., Paul,Yannik, Elias, Lukas, Tom, Leon und Domènique .

 

Sieben Mannschaften (BSV Ammendorf, TSV Leuna, FSV Nauendorf, SV Blau-Weiß Könnern, SV Blau-Weiß Günthersdorf, VFL Halle 96 und wir die JSG BON) kämpften dabei im Modus jeder gegen jeden, bei einer Spielzeit von 12 Minuten, um den Turniersieg.

Diesen Samstag waren wir entweder noch in den Ferien oder unsere Jungs vom Ski fahren bzw Urlaubsausflügen fertig. Wir gingen in den ersten 3 Spielen jeweils in Führung, leider ließen wir die 3 Punkte in den 3 Spielen immer liegen (unsere Gegner BSV Ammendorf, TSV Leuna und VFL Halle 96 ). Die Eltern waren der Meinung unsere Jungs sollten nicht das erste Tor im Spiel schießen. Das 4. Spiel in diesem Turnier für uns stand an, unser Gegner hier : SV Blau-Weiß Günthersdorf. Hier machte der Gegner das erste Tor, dass jedoch wollten unsere Jungs nicht auf sich sitzen lassen und kämpften. Endstand in diesem Spiel 1:3 für die JSG BON. Da war er der langersehnte Sieg. Das vorletzte Spiel in dem Turnier welches wir hatten, ging mit einem Unentschieden gegen SV Blau-Weiß Könnern aus. Das letzte Spiel für uns im Turnier absolvierten wir gegen den FSV Nauendorf. Hier waren wir die Sieger. Am Ende des Turniers standen wir auf dem 4. Platz. Es war eine solide Leistung. Obwohl unsere Jungs noch mehr können.

 

Wir danken dem VFL Halle 96 für die Einladung.

 

Nun freuen wir uns alle auf die Rückrunde der Punktspiele. Dennoch war jedes einzelne Turnier, egal wie es ausging, eine weitere Erfahrung für uns. Danke an unsere Trainer Micha und Torsten die immer für unsere Kinder alles möglich machen!

09.02.17 +++A-Junioren: Turnier+++

 

Der Pokal bleibt zu Hause!

Am Samstag fand der 2. Hallenfußball Cup der A-Jugend in Landsberg statt. Wie schon vor zwei Jahren konnte eine unsere beiden teilnehmenden Mannschaften das eigene Turnier gewinnen. Insgesamt war das Turnier sehr ausgeglichen. Den besten Fußball spielten sicherlich die Jungs von Elbe Aken. Aber im entscheidenden Spiel konnte unsere 2. Mannschaft über den Kampf das Match für sich entscheiden! Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Mannschaften für Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen in ihren Ligen noch viel Erfolg!

 

1. Platz: JSG BON II
2. Platz: TSV Elbe Aken
3. Platz: Reideburger SV
4. Platz: JSG BON I
5. Platz: SpG Zschernitz/ Glesien
6. Platz: SC Eintracht Schkeuditz

01.02.17 +++E-Junioren: 1. Platz in Spergau+++

 

Heute, Sonntag der 29.01.17 wurden wir vom SG Spergau zu den Hallenmasters 2017 in die Jahrhunderthalle nach Spergau eingeladen . Teilnehmende Mannschaften waren: SG Spergau, SV Blau-Weiß Farnstädt, TSV Leuna, SG Döllnitz und wir die JSG BON. Unsere heutige Mannschaft bestand aus 10 Kindern: Herrmann, Janis, Yannik, Max B., Toni, Paul, Jakob, Tom, Domènique und Otto.

Es erwartete uns Großes. Das Turnier war gut organisiert und es wurde 12 Minuten und mit Vollbande gespielt .Eine große Herausforderung für unsere Jungs.

Pünktlich 10 Uhr begann das Turnier. Das 2. Spiel hieß SG Döllnitz gegen die JSG BON. Unsere Jungs waren noch nicht richtig wach und somit mussten wir gleich im 1. Spiel eine Niederlage hinnehmen, das Spiel endete 3:1 für die SG Döllnitz. Dann hatten wir ein Spiel Pause und die Gegner wurden genau beobachtet .

Das 2. Spiel für uns stand an. Unser Gegner hier , der SV Blau-Weiß Farnstädt 1921. Nun hieß es langsam munter werden Jungs, wenn ihr was erreichen wollt. Die Jungs kamen langsam ins Spiel , es waren noch nicht alle wach. Unsere Trainer wechselten auch in diesem Spiel im Block. Jetzt konnten wir den 1. Punkt im Turnier ergattern . Endstand 2. Spiel 2:2 . Nach dem Spiel ging es zur Teambesprechung in die Kabine. Nur unsere Trainer und die Kinder wissen, was hier besprochen wurde. Unsere Kinder und Trainer kamen hochmotiviert und pünktlich zu unserem 3.Spiel zurück . Jetzt hieß es wach werden und Fußball spielen . Im 3. Spiel hieß unser Gegner TSV Leuna . Sie waren gut, aber wir waren wach! Es wurde gut gespielt, unsere Trainer wechselten nicht mehr im Block sondern einzeln und somit konnten wir die zu dem Zeitpunkt, den an der Tabellenspitze liegenden schlagen und gewannen das Spiel 0:2. Da war es wieder.... Das Glückshormon. Nun durften wir 2 Spiele pausieren . Das vorletzte Spiel im Turnier stand an und unser Gegner war der Gastgeber SG Spergau, beim Turnier an 2. Stelle . Aber wir waren noch hochmotiviert vom Sieg gegen Leuna und so knüpften wir an das Spiel von Leuna an und siegten gegen Spergau 0:3. Die Leinwand mit den Ergebnissen aktualisierte sich und wir waren gespannt .Es war alles knapp. Am Ende des Turniers stand der Turniersieger fest und dieser heißt JSG BON. Nach dem Start hätte keiner von uns gedacht, dass wir als Turniersieger nach Hause fahren.

Ein Dankeschön an unsere Trainer Micha und Torsten .

 

Danke SG Spergau für die Einladung !

 

Macht weiter so....

25.01.17 +++D-Junioren: Hallesches Juniormasters+++

 

Das Wochenende gut überstanden

 

Am Wochenende stand für unsere Jungs ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm. Wir durften als Mannschaft keine geringere Mannschaft als die U13 Vertretung des deutschen Rekordmeisters begrüßen.
Natürlich wollten wir auf dieses Event gut vorbereitet sein. Bei diesem Vorhaben kam nun die S&G Automobil GmbH in Halle/Petersberg ins Spiel und stellte unserer Mannschaft für das Wochenende 3 tolle Busse zur Verfügung, welche natürlich ein echter Hingucker waren. Selbst die Kinder aus München staunten nicht schlecht, als sie am Freitag vom Hotel abgeholt wurden und die Busse sahen. Die Kinder wurden dann am Freitagabend auf ihre Gasteltern aufgeteilt, ehe es Samstag früh nach Halle zum Turnierstart ging.
Sportlich kann man sich bei einem solchen Turnier, gespickt mit Mannschaften von Bundesligisten (Borussia Dortmund, Schalke 04, VFL Wolfsburg, Werder Bremen, Hamburger SV, FC St. Pauli, uvm.), natürlich nicht allzu große Ziele stecken. Unser sportliches Ziel war es dann, bei diesem Turnier mindestens 1 Tor zu erzielen. Dieses Vorhaben wurde zu 100% übertroffen. Den Jungs gelangen sogar 2 Treffer. Eines von den beiden Treffern sollte ein Novum im gesamten Turnier bleiben. So gelang es uns als einzige Mannschaft, ein Tor direkt vom Anstoß her zu erzielen. Dementsprechend groß war natürlich der Jubel in der Halle, auch wenn es uns nicht gelang, uns für den nächsten Turniertag zu qualifizieren.
Am Abend stand dann ein schönes Abendprogramm mit Bowling und Tackle Ball an. Den Jungs hat man an diesem Abend angemerkt, dass sie es genossen haben, einfach mal Kind zu sein und den Fußball in den Hintergrund zu stellen. Als kleine Erinnerung an dieses Wochenende wurden den Kindern noch kleine Pokale überreicht.
Da sich der FC Bayern München erwartungsgemäß für den Turniersonntag qualifiziert hatte, ging es am Sonntag mit den von S&G bereitgestellten Bussen wieder Richtung Halle. Nachdem sich einige von unseren Kindern mit den Bayern Kids angefreundet hatten, war die Unterstützung der Bayern Kids natürlich gesichert. Zum Ende des Turniers konnte sich hochverdient und unter großem Applaus die U13 Vertretung des deutschen Rekordmeisters durchsetzen.
Es bleibt abschließend zu erwähnen, dass es für unsere Jungs der D-Junioren der JSG BON ein einmaliges Highlight war und für die Kinder hoffentlich unvergessen bleibt. Wer weiß, man sieht sich immer zweimal im Leben…
Ein großes Dankeschön nochmals an dieser Stelle an die S&G Automobil GmbH in Halle/Petersberg für die tolle Unterstützung an diesem Wochenende. Herauszuheben ist vor allem auch die Bohrgesellschaft Landsberg, vertreten durch Michael Wiechmann, welche uns die Teilnahme an diesem tollen Turnier erst ermöglicht hat.

18.01.17 +++Hallenkreismeisterschaften+++

 

In den letzten Wochen standen für unsere Nachwuchsteams der JSG BON (Brachstedt-Oppin-Nachwuchs) die Hallenmeisterschaften im Saalekreis an. Während sich im letzten Winter noch einige Teams vor dem neuen Futsal-Ball "drückten", starteten diesmal alle 6 Teams in ihren Meisterschaften. Dabei schafften es sogar 3 Mannschaften, die Vorrunde zu überstehen und in die Finalturniere einzuziehen. Und auch dort gaben die Kinder bzw. Jugendlichen alles und wurden dafür belohnt. Den Anfang machte die F-Jugend, welche sich am Ende bis auf das Podest vorschoss und die Bronze-Medaille holte. Danach folgte unsere C-Jugend, die einen guten 5. Platz in einer starken Saalekreis-Altersklasse erreichte. Den Abschluss machte dann unsere Landesliga-A-Jugend, welche nur denkbar knapp am Titel vorbeischrammte. Im letzten Turnierspiel am vergangenen Sonntagabend hätte der große Wurf mit einem Sieg über Imo MER gelingen können. Leider wurde das Spiel mit 1:2 verloren. Jedoch konnten nach dem verflogenen Frust darüber im Anschluss bei der Siegerehrung die Silber-Medaillen in Empfang genommen werden. Glückwunsch an alle Teams, Trainer und Betreuer für diese erfolgreichen Hallenmeisterschaften !!!

10.01.17 +++E-Junioren: 2. Platz beim Hallenturnier der SG Döllnitz+++

 

 

Zum Feiertag am 06.Januar 2017 hat die SG Döllnitz in die Rischmühlenhalle nach Merseburg geladen . Es war ein kleines Turnier mit 4 Mannschaften, darunter SG Döllnitz , SG Spergau, TSG Wörmlitz und wir die JSG BON. Unsere Trainer haben eine kleine Auswahl an Spielern für das Turnier nominiert, dabei sein durften: Max B., Tom, Domènique, Fiete, Jakob, Leon und Herrmann. Das erste Spiel lief viel versprechend, hier war der Sieg mit 8:0 unser. Es folgten gute Spiele die nur mit einem Unentschieden endeten ( 2:2 + 0:0) .

Der Start der Rückrunde fing gut an. Das erste Rückrundenspiel besiegelten wir mit einem Sieg, hier ging es mit einem 5:2 Sieg aus. Das zweite Spiel konnten wir nur knapp für uns entscheiden und zwar mit einem 3:2 Sieg. Das dritte Spiel blieb dann wieder ein Unentschieden . Zum Auftakt ins neue Jahr war das kein schlechter Auftakt für unsere Jungs. Zum Schluss belegten unsere Jungs den 2.Platz.

 

Weiter so.....

18.12.16+++D-Junioren: Hallenkreismeisterschaften+++

 

Hallenkreismeisterschaften am 4. Advent

 

Zum 4. Advent standen in Landsberg die Vorrundenspiele der diesjährigen Hallenkreismeisterschaften auf dem Programm. Gespielt wurde Futsal. Da es uns nicht möglich war, bisher ein Hallentraining zu absolvieren, gingen wir ziemlich entspannt in dieses Turnier. Für uns war es dann auch Neuland nach Futsal Regeln zu spielen.
Nach ein paar Aufregern vor Turnierbeginn stand für uns gleich das Eröffnungsspiel gegen Niemberg an.
Naja, das fehlende Training war schon klar zu erkennen, so dass wir in diesem Spiel nicht viel entgegen zu setzen hatten und mit 0:2 den kürzeren zogen.
Zum zweiten Spiel traten wir unverändert gegen Gröbers an. Aber auch in diesem Spiel war schnell klar, dass es hier nichts zu holen gibt. 1:3 hieß hier der Endstand.
Das dritte Spiel war dann schon ausgeglichener. Nach einer kompletten Umstellung konnten wir gegen Döllnitz lange Zeit ein 0:0 halten. Nach einer kleinen Unachtsamkeit mussten wir leider auch dieses Spiel mit 0:1 abgeben.
Zum Schluss stand dann unser letztes Spiel gegen Reußen an. Kleiner Trost für die Jungs, dass wir den insgesamt höchsten Sieg aller Mannschaften landen konnten. 4:0 hieß das Endergebnis.
Somit enden die Hallenkreismeisterschaften für uns bereits in der Vorrunde.

Jetzt genießen wir erstmal 2 Wochen fußballfreie Zeit.
Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit im Kreise der Familie.

10.12.16+++D-Junioren: Weihnachten+++

 

So, kleines Weihnachtsgeschenk an die Kids.
Durch viel Vorbereitung ist es uns gelungen, die Kids mit neuen und sehr schönen Trainingsanzügen auszustatten.
Großen Dank an S&G Halle

F2-Jugend beim Kids-Weihnachtszauber

 

06.12.16 +++SV Großgräfendorf - JSG BON 1:5+++

 

Am heutigen Samstag führte uns die Reise nach Großgräfendorf zum Achtelfinalspiel im Kreispokal.

 

Bei Sonnenschein aber eisigen Temperaturen begann die Partie pünktlich zehn Uhr.

 

Bei gefrorenen Geläuf brauchte unser Team nicht lange um das 1:0 zu erzielen. Nach schöner Flanke von Domenique von der linken Seite in den Strafraum, konnte Janis die frühe Führung markieren.

 

Dennoch merkte man beiden Teams eine gewisse Unsicherheit und Nervosität an.

 

Es entwickelte sich ein recht ausgeglichenes Spiel mit vielen Fehlern aber auch weiteren Chancen auf beiden Seiten. Bis zur Pause blieb es beim 1:0.

 

In der zweiten Halbzeit nahmen wir uns vor mit kontrollierten Passspiel weitere Torchancen zu kreieren. Unsere Mannschaft baute gleich viel Druck auf und belohnte sich innerhalb von zehn Minuten mit drei Treffern, alle durch Moritz.

 

Aber auch Großgräfendorf hatte gute Möglichkeiten und hatte mit zwei drei Aluminium - Treffern etwas Pech. Beim Gegentreffer hatten wir dann ein wenig Pech. Nach einem strammen Schuss auf unser Tor und dem Rettungsversuch lenkte Hermann den Ball unglücklich zum 4:1 ins eigene Tor. Passiert!!

 

Die Gastgeber erhöhten nochmals den Druck um doch noch in Spiel zurück zu finden. Unsere Abwehr und Lucas im Tor machten ihre Arbeit aber ausgezeichnet und ließ keinen weiteren Treffer mehr zu.

 

Das 5:1 zum Endstand markierte Paul, der nach schönem Solo aus der eigenen Hälfte heraus abschließen konnte.

 

Fazit :

 

Auf Grund der Platzverhältnisse kein schönes Spiel aber durch Einsatz und Wille und das Umsetzen der Vorgaben der Trainer ein souveräner Einzug in Viertelfinale.

 

20.11.16+++C-Junioren: Turnier des SV Dölau+++

 

Am 19.11.16 nahm man an einem Turnier Teil von SV Blau Weiß Dölau.


Sehr gute Mannschaften nahmen daran Teil:


Blau Weiß Dölau I, Motor Halle, Blau Weiß Dölau II
PSV Halle und TUS Kochstedt.


Es spielte jeder gegen jeden. Die Spielzeit betrug 12 min.


SV Blau Weiß Dölau I- JSG BON 0:2
Tore: Ronny, Tim

JSG BON- PSV Halle 12:0
Tore: Manuel, Jonas S., Dennis, Henry, Justin, 2x Paul, 3x Henry, Ronny, Tim

JSG BON- Blau Weiß Dölau II 4:0
Tore: Ronny, Jonas, Tim, Dennis

Kochstedt- JSG BON 1:1
Tore: Justin

JSG BON- Motor Halle 2:1
Tore: 2x Justin

Man holte sich damit den Tuniersieg.
2 Gegentore bekam man. An diesem Tag passte alles. Man spielte konsequent. Nutzte seine Torchancen und versuchte hinten dicht zu machen.

12.11.16+++D-Junioren: JSG BON - NFC Landsberg 10:0+++

 

Höchster Saisonsieg gegen Landsberg

Am Samstag begrüßten wir die Kids aus Landsberg bei uns im Brachstedt. Nachdem wir letztes Wochenende das Spiel gegen Nauendorf erfolgreich gestalten konnten, wollten wir gegen Landsberg an diese Leistung anschließen.
Die Gäste aus Landsberg sind aber nicht angetreten um als Verlierer vom Platz zu gehen sondern haben sich im Vorfeld der Partie sicherlich Hoffnung auf einen Auswärtssieg gemacht.
Mit Anpfiff der Partie konnte man aber gleich erkennen, wo die Punkte bleiben sollten. Wir fingen sehr entschlossen an und konnten uns einige gute Torchancen erarbeiten. Diese gebotenen Möglichkeiten spielten wir aber nicht konsequent zu ende, so dass sich Marvin im Landsberger Tor, übrigens ehemaliger Mitspieler von uns, mehrfach auszeichnen konnte.
Die kleinen Umstellungen bei uns im des Mannschaft, wir spielten lediglich mit 2er Abwehr, machten sich bemerkbar. Landsberg blieb immer mal wieder gefährlich im Spiel nach vorn und hatte mehrmals ein Überzahlspiel. Bloß gut, dass Toni als mitspielender Torwart immer auf Augenhöhe war und die Angriffe der Landsberger Kids unterbinden konnte.
In der 18. Minute war dann endlich der Bann gebrochen und Richard erzielten das umjubelte 1:0 für uns. Wir konnten das Spiel in der Folge komplett an uns reißen und erzielten noch vor der Halbzeit durch Marvin, Richard und Tom die 4:0 Führung.
Zur Halbzeit wussten wir, dass wir es bis zu diesem Zeitpunkt verpasst haben, noch deutlich mehr aus unseren Chancen zu machen. Dementsprechend war der Wille des Jungs ungebrochen, um heute noch das ein oder andere Tor zu erzielen.
Auch die 2. Hälfte startete mit deutlicher Überlegenheit von unseren Jungs. Abermals scheiterten sie mehrfach am Torwart der Landsberger Kids. In der 39. Minute war es dann Tom, der auf 5:0 erhöhen konnte. Nun ging es schlag auf Schlag. Innerhalb von 9 Minuten konnten Marvin, Henry und 3x Hendrik das Ergebnis auf 10:0 erhöhen.
Trotz vieler weiterer Tormöglichkeiten blieb es bei diesem Ergebnis. Dies bedeutete für uns, dass wir erstmals ein positives Torverhältnis aufweisen können und auf einem respektablen 4. Platz zu finden sind.
Am kommenden Wochenende sind wir bei den Sportfreunden aus Reußen zu Gast. Auch dort wollen wir unsere kleine Serie ausbauen.

08.11.16 +++D-Junioren: JSG BON - FSV Nauendorf 7:0+++

 

Am Samstag hatte unsere D-Jugend die Mannschaft vom FSV Nauendorf zu Gast in Brachstedt. Bei herrlichem Fussballwetter musste man das Spiel heute ohne Coach Stefan und mit nur einem Wechsler bestreiten. Ersatztrainer Kevin stellte die Jungs gut auf das Spiel ein. Alle waren hochmotiviert die 3 Punkte in Brachstedt behalten zu wollen. Von der ersten bis zur letzten Minute kämpfte heute jeder für jeden und es wurde toller Kombinationsfussball gezeigt. Einziges Manko war der Egoismus einiger vor dem gegnerischen Tor. Wenn man hier noch des öfteres den besser postierten Mitspieler angespielt hätte, wäre ein noch höherer Sieg möglich gewesen.

 

Trotzdem kann man sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung sein. Besonders Marvin und Leon sind heute hervorzuheben, beide zeigten eine bärenstarke Leistung. Aber auch alle anderen haben ein Lob verdient. Wurden doch die Vorgaben des Trainers weitesgehend umgesetzt.

 

Weiter so.

08.11.16 +++C-Junioren: TSV Leuna - JSG BON 0:11+++

 

Es waren gute sonnige Bedingungen um die nächsten 3 Punkte einzufahren
Man war motiviert und gab von der ersten Minute an Gas.
Ziel in dieser Partie war es die Chancen besser nutzen, die man hatte.
Volle Offensive nach vorn.
Gleich in der 4. min waren wir hell wach.
Eine gute Kombination über Jonas S. auf Justin, der den Ball gleich geflankt hatte, verwerte Dennis direkt.
In der 7. min klingelte es gleich zum 0:2
Jonas M. eroberte sich den Ball und leitete ihn direkt in die Spitze, welchen Jonas S. nur noch in die Ecke einschieben musste.
11. min 0:3 Dennis. Ball erobert, ein Spieler ausgespielt und geschossen.
In den letzten Spielen vergaben wir 120% Chancen, welche man heute rein machte.
Wieder eine Kombination über Justin, Tim und Jonas M. parierte der Torhüter, aber klatschte ihn nach vorne ab, wo Willi nur noch einschieben brauchte.
Man wechselte durch und sah weitere Gute Kombinationen, welche leider nicht genutzt wurden.
In der 18. Minute verlängerte Jonas S. einen Abstoss von Nico mit den Kopf, sodass Dome mit Speed auf den Torhüter zurannte.
Schuss und Tor.
Vor ein paar Minuten eingewechselt und Chance genutzt.
0:4
Danach schaltete man ein Gang zurück.
Man versuchte vor dem Tor hin und her zu spielen, anstatt man den direkten Abschluss mal sucht.
Und genauso gelang das nächste Tor.
Mal aus der zweiten Reihe!
Paul legte sich den Ball zurecht und schoss mal aus der zweiten Reihe.

Das 0:6 schoss Paul nach einer Ecke in der 28.
0:6 zur Pause. Man wechselte nochmal schön durch.
Eine gute Kombination über Jonas M. auf Tim, welcher direkt zu Dennis gepasst hat.
Dennis nutzte die Chance und erhöhte unser Torverhältnis.
Ecke und Tor durch Paul.
Dome eroberte den Ball im Mittelfeld, spielte zwei Gegenspieler aus und zog einfach mal drauf.
0:9
Man ging voll in die Offensive und hatte dadurch hinten weniger zu tun, weil man den Gegner nicht spielen lassen hat.
Aber zweimal kamen sie gefährlich vors Tor, wo wir froh sein konnten, dass sie ihre Chancen nicht genutzt haben.
Man muss auch in der 60. min noch hellwach sein. Danach waren wir wieder wach.
Die letzten zwei Tore für uns machte Tim.
Er kombinierte sich sehr gut mit Jonas S. durch und baaam Tor.
Manchmal kann Fußball einfach sein, und manchmal schwierig.
Heute zeigten wir wieder besseren Fußball.

08.11.16+++E-Junioren:

 JSG BON - FSV Nauendorf 2:0+++

 

 

Am Sonntag morgen hatten wir die bis dato ungeschlagene Mannschaft vom FSV Nauendorf zu Gast.

Wir stellten uns somit auf einen Gegner in Augenhöhe ein.

Beide Teams versuchten aus einer eher defensiven Spielausrichtung sich Chancen zu erarbeiten. Folglich fand das Spiel im Mittelfeld statt und war von vielen Zweikämpfen geprägt. Im Laufe der ersten Hälfte ergaben sich daher auf beiden Seiten nur wenige Torchancen.

Im zweiten Durchgang stellten wir unsere Mannschaft etwas um und wollten mit langen Bällen in die Spitze zum Erfolg kommen. Nach 33 Minuten war es dann Tom der einen steil gespielten Ball erlaufen und sicher zum 1:0 einschieben konnte. Durch weitere gut vorgetragene Angriffe verbuchten wir ein Chancen - plus und konnten in der 44. Minute nach ein wenig Durcheinander im gegnerischen Strafraum auf 2:0 erhöhen. Torschütze Max mit einem satten Schuß aus zehn Metern.

In den letzten Spielminuten passierte nicht mehr so viel , das Spiel war entschieden.

Fazit : Ein über weite Strecken ausgeglichenes Spiel durch Kampf und Geduld für uns entschieden und drei Punkte einem direkten Konkurrenten genommen.

 

07.11.16 +++ A-Junioren: TV Askania Bernburg : JSG BON 5:2+++

 

Bereits am Freitag spielten unsere A-Junioren beim TV Askania Bernburg. Trotz aufopferungsvollem Kampf unterlag man dem Staffelersten mit 2:5. Hier der Spielbericht des Gastgebers:

 

A-Junioren grüßen weiter von der Tabellenspitze - Torwart Koudelka mit Doppelpack

Unter Flutlicht haben unsere Jungs am Freitag den Drittplatzierten aus Brachstedt in der heimischen Sparkassenarena begrüßen dürfen.
Bereits in der ersten Spielminute sorgte der Torhüter der B-Jugend A. Koudelka, der bei uns aufgrund von Personalproblemen im Sturm auflaufen durfte, für die Führung. Ohne Evgeni Denisenko, D. Wünsch, Vincent Luthe und H. Pietsch durfte auch ein zweiter B-Jugendlicher, Basti Fischer, sein Startelfdebüt feiern.
Die beiden machten ihre Sache sehr ordentlich, aber man merkte schon ein wenig, dass doch einige Spieler der Stammformation fehlten.
In der 6. Minute schaffte Brachstedt den Ausgleich und man hatte das Gefühl eine kleine Überraschung würde in der Luft liegen.

Da hatten aber unsere Spieler eindeutig etwas dagegen, allen voran Jan Wasserberg, welcher heute einen Glanztag erwischte. Nicht nur sein Führungstreffer zum 2:1 ist hierfür ein Indiz. Wasserberg narrte die Gegenspieler unzählige Male und war kaum zu stoppen.
Auch Innenverteidiger J. Toure konnte sich ein weiteres Mal in die Torschützenliste eintragen. Nach einem guten Eckball von Lange stieg er am höchsten und versenkte unhaltbar. Spätestens nach dem Treffer von A. Koudelka zum 4:1, kurz nach der Pause war das Spiel gelaufen.
Das 4:2 der Gäste kam viel zu spät und außerdem markierte der eingewechselte Hannes Bader nur ein paar Minuten später das 5:2 kurz vor Spielende.

Somit sind unsere Jungs weiterhin ungeschlagen und ohne Punktverlust. Es kommt langsam die Frage auf, ob überhaupt ein Team in dieser Staffel in der Lage ist die Bernburger zu bezwingen..

02.11.2016+++A-Junioren: JSG BON-Vfb Lettin (7:2)+++

 

 

Das Spiel wurde in der 86. Spielminute beim Stand von 7:2 für unsere Mannschaft vom Schiedsrichter abgebrochen! Unsere Torschützen bis dahin:

 

1:0 - 04. Min - Willy
1:1 - 20. Min - Lettin (P)
2:1 - 22. Min - Willy
2:2 - 25. Min - Lettin
3:2 - 35. Min - Matthy (P)
4:2 - 42. Min - Lukas
5:2 - 62. Min - Martin
6:2 - 67. Min - Lukas
7:2 - 80. Min - Marius W.

29.10.2016+++E-Junioren:  FSV Raßnitz - JSG BON 1:6+++

 

Zum nächsten Auswärtsspiel führte uns die Reise nach Raßnitz.

Bei guten äußeren Bedingungen und auf einem top Rasen konnte die Partie pünktlich zehn Uhr beginnen.

Raßnitz legte von Anfang an ordentlich vor und forderte unserer Abwehr gleich einiges ab. Hier war das Zweikampfverhalten besonders im Mittelfeld noch zu schwach, sodass wir öfters in unserer Vorwärtsbewegung den Ball verloren haben und der Gegner zu guten Angriffen kam. In dieser Situation haben wir Glück das wir nicht schon in Rückstand geraten.

Anscheinend brauchte unser Team erstmal einen "Wachrüttler" um ins Spiel zu finden.

Im weiteren Verlauf versuchten wir unser Spiel zu machen und selbst Torchancen zu erarbeiten. So war Jakob der in der 15. Minute das 1:0 markierte. Nach der Führung war die gewohnte Sicherheit wieder da und wir konnten durch zwei Treffer von Tom auf den 3:0 Halbzeitstand erhöhen.

Nach der Pause war unser Mittelfeld um einiges präsenter und konnte durch gutes Passspiel den Ball immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor bringen. Nach einer Ecke für uns köpfte Toni den Ball sehenswert zum zwischenzeitlichen 4:0 ins Netz.

In der 50. Minute schaltete sich Paul in Angriffsspiel ein und stand einschussbereit vorm Torhüter. Der Klärungsversuch des Raßnitzer Abwehrspielers führte zum 5:0 durch ein Eigentor.

Kurz vor Ende der Begegnung kam der Gastgeber doch noch zum Ehrentreffer. Eine starke Einzelaktion der Nummer 9 führte zum Gegentreffer. In der letzten Aktion des Spiels stellte Otto den fünf Tore Vorsprung wieder her und traf zum 6:1 Endstand.

Fazit : Zu Beginn mit etwas Glück nicht in Rückstand geraten, sich in die Partie gekämpft und am Ende verdient die drei Punkte geholt.

 

 

23.10.2016+++E-Junioren:

JSG BON-JSG Kabelsketal 5:1+++

 

 

Nach vier Wochen Spielpause konnten die Jungs wieder ihr Können unter Beweis stellen. So war am 22.10. die JSG Kabelsketal zu Gast. Unsere Mannschaft hatte von Beginn an das Spiel an sich gezogen. Folgerichtig ergaben sich erste Torchancen. Es folgten zehn sehr starke Minuten indem auch die fünf Tore des Spiels durch Domenique, Jakob, Otto und zweimal Tom erzielt wurden. Auch der Gast hatte die Möglichkeit per Hand-Neunmeter einen Treffer zu erzielen. Allerdings hatte Max, unser Torwart, etwas dagegen, parierte den Strafstoß und verhinderte so den Gegentreffer. Klasse!

Nach der Pause hatten wir uns vorgenommen den Ball mehr in den eigenen Reihen zu halten und uns weiter Torchancen zu erspielen. Die Jungs versuchten die Vorgaben umzusetzen was teilweise auch gut gelang. Leider konnten, trotz guter Gelegenheiten, keine weiteren Treffer erzielt werden.

Am Ende ein souveräner Sieg gegen ein doch schwachen Gast

30.09.2016+++C-Junioren: SV Wallwitz - JSG BON 3:0+++

 

Mit 3 Siegen in 3 Spielen im Gepäck reisten wir nach Wallwitz.

Ein unangenehmer Gegner wie wir bereits wussten.

Wer vorne die Tore nicht macht, bekommt sie hinten rein.

Die ersten 20 min war es ein Spiel auf Augenhöhe.

Jeder tastete sich in Richtung Tor des anderen.

Dann war es ein Freistoß für Wallwitz welchen sie zur Führung nutzen.

Wenn man nicht eng genug am Mann steht, wird man bestraft.

1:0 ging es in die Pause.

Man musste sich nicht verstecken vor dem Gegner.

Zweite Halbzeit hatte man auch gute Chancen, entweder scheiterte man am Torhüter, sah den freistehenden Nebenmann nicht oder man versuchte es alleine.

Dann war es ein Einwurf Höhe des 16 für die Heimmannschaft welcher uns zum Verhängnis wurde.

So einfach kann Fußball sein.

Man geht nicht in den Zweikampf, wird überspielt und baaam ist der Ball im Tor.

Danach gab man auf!

Das was man die letzten Wochen gut gemacht hatte, vergaß man im Spiel heute!

Entstand war 3:0!

Im Rückspiel wollen wir unsere Fehler abstellen und einen Sieg einfahren!!!!

28.09.16 +++E-Junioren: SV Teicha - JSG BON 4:3+++

 

Am Sonntag morgen zum Auswärtsspiel in Teicha .

Trotz Umstellungen in der Mannschaft

haben wir uns wieder vorgenommen von Anfang an konzentriert in das Spiel zu gehen.

Leider mussten wir gleich in den ersten Minuten nach einer Ecke das 0:1 hinnehmen.

Danach war unser Team wacher und konnte den Gegner unter Druck setzen .

Maximilian konnte mit zwei klasse Distanzschüssen die zwischenzeitliche Führung zum 1:2 herstellen.

Unsere Abwehr hatte im weiteren Verlauf aber immer wieder Probleme die gegnerischen Angriffe zu unterbinden, sodass folgerichtig der Ausgleich für Teicha fiel .

Kurz vor der Pause konnte wiederum Maximilian den Teichaer Torhüter mit einem Fernschuss zum 2:3 überwinden.

Nach der Pause hatten wir uns vorgenommen aus einer stabilen Abwehr heraus das Spiel zu kontrollieren und weitere Treffer durch Konter zu erzielen.

Leider konnte unsere Mannschaft das nicht wie gewünscht umsetzen.

Denn die Abwehr hatte sich den ein oder anderen individuellen Fehler geleistet was dann zum Ausgleich und zur 4:3 Führung für Teicha führte. Aber auch unsere Offensive konnte teils hochkarätige Chancen nicht in Tore umwandeln.

Trotz Schlussoffensive unserer Jungs gelang es nicht mehr den Ausgleich zu erzielen .

Somit musste unsere Mannschaft die erste Saisonniederlage hinnehmen.

27.09.2016 +++F2-Junioren: Neue Trikots+++

 

Am Samstag konnten unsere F2-Junioren ihre neuen schicken Trikots, gesponsert von der Saalesparkasse, in Empfang nehmen. Zwar konnte das Punktspiel gegen den Wettiner SV nicht siegreich gestaltet werden aber dies trübte die Freude über die neue Spielkleidung nicht.

22.09.16 +++D-Junioren:

JSG BON-TSV Niemberg 3:3

 

Unerwartete Punkteteilung

 

Heute fand bei herrlichem Wetter das vorgezogene Punktspiel gegen Ligaprimus Niemberg statt.
Ich glaube, dass jeder in der Liga mit einem zweistelligen Ergebnis zu Gunsten Niemberg gerechnet hat. Auch unsere Jungs wussten, was für eine Welle auf uns zu rollen würde.
Das Spiel begann so, wie alles erwartet haben. Niemberg ging bereits in der ersten Minute durch einen Kopfball in Führung. Keine Zeigerumdrehung später haben sich aber alle die Augen gerieben, als Henry zum Schuss ansetzte und das 1:1 besorgte. Es brach ein großer Jubel unter den Jungs aus. In der Folge war klar zu erkennen, dass Niemberg spielerisch überlegen war. Unsere Kinder hielten aber mit tollem Kampfgeist dagegen und wehrten sich mit allen Kräften gegen gut aufgelegte Niemberger Jungs. Allem voran war es wieder einmal Toni, der uns mehrmals vor einem Rückstand bewahrte. Das 1:2 für Niemberg fiel dann aber doch. Ein klarer Elfmeter wurde im zweiten Versuch verwandelt. Auch hier ahnte Toni die Ecke. Aber auch jetzt lies die Antwort nicht lange auf sich warten und Tom erzielte kurze Zeit später den 2:2 Ausgleich. Und als Henry mit seinem zweiten Tor gar die 3:2 Halbzeitführung besorgte, brachen alle Dämme.
Den Kids merkte man in der Pause an, dass sie an sich glaubten. War hier vielleicht doch was drin?
Es entwickelte sich eine zerfahrene Partie, in welcher die Gäste natürlich mehr Spielanteile hatten. Ein bißchen hitzig wurde es, als Toni mit einem Gegenspieler zusammen prallte und beide behandelt werden mussten. Niemberg warf alles nach vorne aber entweder ein Bein von uns, Toni oder es Aluminium verhinderten das 3. Tor der Gäste.
Dann mussten wir doch noch in den Ausgleich in Kauf nehmen. Dieser war ärgerlich, weil er aus einem einfachen Ballverlust resultierte. Es gab noch viele Möglichkeiten für Niemberg, um den Sieg einzufahren, aber auch Richard hatte in der letzten Minute noch die Möglichkeit, die kleine Sensation zu schaffen.
Am Ende blieb es bei einem glücklichem. Aber ehrlich erkämpften 3:3 Unentschieden gegen den souveränen Tabellenführer unserer Staffel.
Weiter geht's kommenden Sonntag mit dem schweren Auswärtsspiel in Wallwitz.
Für die Leistung heute bleibt mir nur sagen: Hut ab

22.09.16 +++E-Junioren: JSG BON - SG Reußen 5:1+++

 

Erstes Heimspiel der Saison. Zu Gast war heute die Mannschaft von der SG Reußen.

Trotz Dauerrrgen und tiefem Rasen sind die Jungs gut in die Partie gekommen. Unsere Mannschaft machte von Beginn an Druck nach vorn und erspielte sich erste gute Chancen welche aber noch nicht zum Torerfolg genutzt werden konnten.

nach 11 Minuten war es dann Herrmann der das hochverdiente 1:0 besorgte. Konzentriert und aus einer stabilen Abwehr heruas kombinierten wir trotz widriger äußerer Bedingungen in die gegnerische Hälfte. So wurden wir für unsere Spielweise durch Tore von Jakob, Otto und Toni binnen 5 Minuten mit dem 4:0 belohnt. Nach der Pause verstärkte sich der Regen aber unser Team versuchte weiter konzentriert zu spielen.

Der Gast aus Reußen wurde zunehmend in seine Hälfte gedrängt und es ergaben sich viele Torchancen welcher leider nicht konsequent genutzt wurden.

In der 40. Minute gelingt den Gästen durch einen Konter doch der Treffer zum 4:1. In der 46. Minute war es aber erneut Toni der zum Endstand von 5:1 einschieben konnte.

Wieder einmal konnte sich unser Team durch konzentriertes Spiel und eine mannschaftlich geschlossene Leistung klar durchsetzen.

 

Weiter so...

16.09.16 +++C-Junioren: JSG BON-NFC Landsberg 6:0+++

 

Am Samstag konnte man gegen einen schwachen Gegner aus Landsberg den dritten Sieg im dritten Spiel einfahren. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ließ man dem Gegner so gut wie keine Chance. Allerdings sollten alle Spieler versuchen bis zum Schluss ihre Konzentration hochzuhalten und ihre teil überhbeliche Art abzulegen denn es kommen noch ganz andere Gegner welche uns alles abverlangen werden und da zählen dann Kampfgeist und Siegeswille über 70min. Trotzdem ein mehr als verdienter Sieg unserer Mannschaft bei welchem vor allem die vermeintlich "schwächeren" Spieler glänzen konnten.

 

Glückwunsch Männer, weiter so.

14.09.16+++E-Junioren: LSG Lieskau-JSG BON 2:3+++

 

Es ist das dritte Auswärtsspiel in Folge. Diesmal auf Kunstrasen in Lieskau. Anfänglich war es schwer mit dem ungewohnten Untergrund klar zu kommen. Schon in Minute zwei bekamen wir das erste Gegentor. Danach haben sich unsere Spieler besser ins Spiel gefunden und vor der Pause den Ausgleich durch einen direkt verwandelten Freistoß von Paul erzielt. Nach dem Seitenwechsel sind wir wieder in Rückstand geraten aber mit dem nächsten Angriff haben unsere Jungs zum 2.2 durch Tom ausgeglichen. Drei Minuten vor Spielende war es wieder Tom der ebenfalls durch einen Freistoß das entscheidende 3:2 erzielen konnte. Alles in Allem eine geschlossene Mannschaftslelistung, ein verdienter und hart erarbeiteter Sieg.

 

Klasse Jungs, weiter so.

14.09.16 +++D-Junioren:JSG BON-Eintracht Gröbers 1:1+++

 

Unentschieden zum 3. Spieltag

Am Samstag war zum 3. Spieltag Eintracht Gröbers zu Gast. Gröbers gehört diese Saison sicherlich zu den Mannschaften, welche einen Platz in der oberen Tabellenregion einnehmen werden. Wir wussten, dass wenn wir so eine Leistung wie letzte Woche abliefern würden, wir auch gegen Gröbers keinen Stich sehen werden.
Aber zu aller Freude zeigten wir mal wieder unser wahres Gesicht. Schöne Spielzüge, tolle Kombinationen und Lauffreude prägten das Spiel. Da auch Gröbers sehr spielstark agierte, entwickelte sich ein ansehnliches Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Aber ein abermals sehr gut aufgelegter Toni wehrte alles ab, was auf sein Tor kam. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.
Die zweite Hälfte begann ebenso temporeich wie die erste aufgehört hat. Torchancen ergaben sich auf beiden Seiten. 10 Minuten vor Schluss war es dann aber soweit, nachdem bereits Tom und Hendrick 100%ige Möglichkeiten liegen gelassen haben. Tom erzielte das erlösende 1:0. Ziel war es nun, das Ergebnis zu halten, aber uns keineswegs hinten rein drängen zu lassen. So kam es dann aber trotzdem zum 1:1 Ausgleich. Das ärgerliche hier dran war, dass das Gegentor nach einer Ecke für uns gefallen ist. Wir waren zu sehr aufgerückt und Gröbers spielte einen blitzsauberen Konter. Toni war bei diesem Gegentor machtlos. Es waren nunmehr nur noch 2 Minuten zu spielen und nochmal ergab sich für uns die Möglichkeit, dieses Spiel zu entscheiden. Es gab einen Strafstoß, welchen Max leider gegen den Pfosten schoss.
So blieb es bei einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden.

07.09.16+++C-Junioren:

SV Braunsbedra-JSG BON 0:5+++

 

Auch am zweiten Spieltag mussten unsere C-Junioren auswärts antreten. Beim SV Braunsbedra wollte man eine so gute Partie wie letzte Woche zeigen und die 3 Punkte mit nach Brachstedt nehmen.

Mit viel Ehrgeiz, Disziplin und Siegeswillen sollte dies unserer Mannschaft eindrucksvoll gelingen. Mit einem 5:0 Sieg im Gepäck konnte man glücklich und zufrieden die Heimreise antreten.

 

Stark Männer...

07.09.2016 +++D-Junioren: JSG BON-SV Teicha 1:13+++

 

So der zweite Spieltag ist schnell erzählt. Wir hatten uns viel vorgenommen, konnten wir doch vorübergehend an die Tabellenspitze springen. Das eher nur von kurzer Dauer sein würde, war uns durchaus bewusst.
Doch leider war den Jungs anzumerken, dass sie ein 3 Tage andauerndes Campingerlebnis, inkl über 50 km Fahrradfahren, hinter sich hatten. Dies war dann wohl auch der Grund, warum Teicha mit einem 13:1 Sieg im Gepäck die Heimreise antreten konnte. Der Gegner war vor an diesem Tage in allen Belangen überlegen. Man kann an diesem Spieltag nur Toni herausheben, der wirklich wieder einen Sahnetag erwischt hat und auch zurecht vom Gegner in den höchsten Tönen gelobt wurde. Das Ergebnis wäre wohl noch deutlich höher ausgefallen. Immerhin konnte Hendrick mit seinem ersten Saisontor den Ehrentreffer erzielen.
Jetzt geht's darum, diese Niederlage schnell zu verdauen und am kommenden Samstag gegen Gröbers die nächsten Punkte einzufahren.

07.09.16+++E-Junioren: SG Döllnitz-JSG BON 2:3+++

 

Am 2. Spieltag reisten wir zur SG Döllnitz. Dort fand man einen nicht gerade optimalen Platz vor, doch dies störte unsere Jungs wenig. Diese waren nach ihrem Auftaktsieg hochmotiviert und wollten an diese Leistung anknüpfen. Doch leider verschliefen wir erst einmal den Beginn des Spiels und lagen schnell mit 0:2 hinten. Auch unsere Jungs erspielten sich dann gute Chancen, scheiterten aber immer wieder am überragenden Keeper der Gastgeber. Kurz vor der Halbzeit schossen wir dann aber doch noch den verdienten Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit gaben die Jungs noch einmal alles und konnten nach schönen Ballastaffetten noch zwei Tore zum 3:2 Sieg erzielen.

Am Ende ein hart erkämpfter Sieg gegen einen starken Gegner.

29.08.16+++C-Junioren: LSG Lieskau-JSG BON 1:3+++

 

Zu ihrem ersten Punktspiel auf Großfeld reisten unsere neuen C-Junioren am Sonntag nach Lieskau. In einem hart umkämpften aber jederzeit fairen Spiel konnten sich unsere Jungs am Ende verdient mit 3:1 durchsetzen.

 

Glückwunsch, gut gemacht Männer...

29.08.2016+++D-Junioren: Wettiner SV- SG BON 0:2+++

 

So, der erste Spieltag ist vorbei und wir konnten den ersten Saisonsieg feiern. Zum Start in die neue Saison ist uns bisher noch nie ein Sieg gelungen.
Von Beginn an gestaltete sich das Spiel schwierig. Bei schon fast 30 Grad wollte man auch nicht in der Haut der Jungs stecken. Wir erspielten uns mitunter schöne Chancen, welche aber nicht konsequent zu ende gespielt wurden. Die erste Halbzeit war größtenteils geprägt von Fehlpässen. In 2-3 Situationen konnten wir uns bei Marvin und Toni bedanken, dass wir nicht ins Hintertreffen geraten sind. Nachdem es zur Halbzeit einige "aufmunternde" Worte zu hören gab, kamen die Jungs zu Beginn der 2. Hälfte besser ins Spiel. Es dauerte nicht lange, da erzielte Tom per Kopf das erlösende 1:0. Nach vielen weiteren Chancen, welche man durchaus als 100 %ige bezeichnen kann, erzielte wiederum Tom das vorentscheidende 2:0 für uns.
Kurz darauf war dann Schluss und wir konnten uns über die ersten 3 Punkte der Saison freuen. Nächste Woche geht's gegen Teicha. Stand jetzt ist es ein Topspiel - 1. gegen 2.
Wir hoffen, dass auch diese 3 Punkte bei uns im Brachstedt bleiben

29.08.16+++E-Junioren: JSG Salzatal-JSG BON 0:11+++

 

Alle waren heiß auß auf dieses Spiel und dies konnte man unserer Mannschaft auch von Beginn an ansehen. Tolle Spielzüge, Pässe und Einzelleistungen führten zu einem Punktspielstart nach Maß.

29.08.2016 +++D-Junioren Turnier+++

 

Wie bereits angekündigt, fand am 20.08 der 1. S&G Cup der JSG BON D Jugend statt.
Gespielt wurde in 2 Gruppen a 4 Mannschaften. Nachdem sich unsere Jungs in der Vorrunde souverän Platz 1 sicherten, wurden nach einer Mittagspause die Platzierungen in einer Gold- und einer Silbergruppe. In der Goldgruppe, die jeweils beiden ersten Mannschaften der jeweiligen Gruppe aus der Vorrunde, setzten wir uns als Tabellenzweiter durch, was auch der Endplatzierung entspricht. Man muss an dieser Stelle erwähnen, dass wir im ganzen Turnier nicht ein Gegentor bekommen haben. Von daher ist es umso ärgerlicher, dass es "nur" zu Platz 2 gereicht hat.
Das Turnier bleibt trotzdem in guter Erinnerung, da wir auf und neben dem Platz eine Menge Spaß hatten.
Einen großen Dank gebührt natürlich dem Namensgeber des Turniers - S&G Halle. Wie man sieht, steckte viel Zeit in der Organisation. Von daher bedanken wir uns für ein reibungslosen Ablauf des Turniers und freuen uns, wenn wir nächstes Jahr zum 2. S&G Cup anstoßen können.

16.08.2016 +++D-Junioren Turnier+++

 

Bei herrlichem Fußballwetter, wenn auch mitunter ganz schön warm, waren wir am Samstag zu Gast in Friedersdorf.
Bei dem kleinen Turnier konnten wir mit 4 geschossenen Toren (3 x Tom, 1 x Richard) 2 Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage einstreichen. Diese Ergebnisse reichten zu einem 2. Platz.
Nun freuen wir uns auf Samstag. Dort tragen wir ab 10.00 Uhr das JSG BON Jubiläumsturnier aus.
Beim S & G Cup der D Jugend nehmen diverse Mannschaften aus der Region teil. Wer Lust auf ein paar spannende Spiele hat, ist ab Samstag 10.00 Uhr gern auf dem Sportplatz in Brachstedt gesehen.
Weiter geht's nachmittag mit einem Blitzturnier der C Jugend und am Sonntag greifen die E Jugend und die F Jugend ins Geschehen ein.

Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt sein.

12.08.16 +++B-Junioren Testspiel+++


SpG Zschernitz/ Glesien - JSG BON 1:6

0:1 Willy
0:2 Willy
0:3 Matthy (P)
0:4 Lukas
1:4 SpG
1:5 Felix
1:6 Martin

12.08.16 +++D-Junioren Testspiel+++

 

Zu unserem zweiten Testspiel waren wir bei der ESG Halle zu Gast. Von Beginn an hat man gemerkt, dass die Jungs heute wacher waren. Aber leider hat sich das nicht im Ergebnis bemerkbar gemacht. Die ESG nutzte unsere individuellen Fehler und führte zur Halbzeit mit 3:0.
Die zweite Halbzeit gestalteten wir offener. Trotz Tore von 2 x Tom und Richard, mussten wir uns trotzdem knapp mit 3:4 geschlagen geben.

Am Samstag, den 13.08, steht unser nächstes Testspiel an. Dann sind wir um 14.00 Uhr zu Gast bei unseren Freunden in Friedersdorf.

                                       17.6.17-18.6.17
17.6.17-18.6.17

Homepage seit 01.01.2014