11.11.2017 --- D-Junioren --- Niederlage zu hause gegen Meuschau (JSG BON 1:4 Merseburg Meuschau)


04.11.2017 --- D-Junioren --- Punkte gehen zu hause an Wettin (JSG BON 0:2 Wettiner SV)

Trotz super gespielten Pässen, Spielen miteinander und vielen Torchancen haben wir heute eine Niederlage zu hause kassiert . Wir scheiterten leider immer wieder an dem Torwart-Riesen der Gäste.


14.10.2017 --- D-Junioren --- Niederlage in Teicha (Teicha 8:2 JSG BON)


29.09.2017 --- D-Junioren --- Zittern zum Pokal-Sieg (JSG BON 4:3 TSV 1910 Niemberg)


20.09.2017 +++ B-Junioren +++ Klatsche in Mücheln (Mücheln 9:0 JSG BON)

Am Mittwoch Abend erwartete uns ein schweres Spiel - Gegner Sportring Mücheln. Mit einigen Personalsorgen traten wir an (unter anderem fehlte unser bester Torschütze Dennis, Abwehrchef und Kapitän Henry), doch das sollten keine Ausreden sein. Bereits in der 2. Minute klingelte es in unserem Kasten, Torschütze, die starke Nr. 7 und Spieler des Abends. Wobei man dazu sagen musste, das es deutlich Abseits gewesen ist. Die Heimmannschaft war deutlich effektiver und spielfreudiger, man erarbeitete sich immer wieder Chancen und in der Anfangsphase viele Eckbälle. Gerade die rechte Seite von Mücheln machte uns zu schaffen. So viel in der 8. Minute das 2:0 durch Max Illig. Unsere Jungs versuchten durch lange und weite Bälle nach vorne für Gefahr zu sorgen, doch die Abwehr von Mücheln leistete sich keinen Fehler. Letztendlich netzte erneut der Spieler mit der Nr. 7 ein, ehe Felix Garn das 4:0 und in der 38. Minute erneut die Nr.7 Mahmoudi traf. Kurz nach der Halbzeit wechselte Mücheln 2 fitte Spieler ein. Durch kleine Fehler und Unachtsamkeiten fiel das 6:0 und 7:0, wieder durch Mahmoudi. Anschließend wechselten wir Nicolas für Willy. Das änderte nicht viel am Spiel, unsere Versuche vor das gegnerische Tor zu kommen scheiterten zum größten Teil. 9 Minuten vor dem Ende traf die Nr. 12 zum 8:0, den Schlusspunkt zum 9:0 setzte Mahmoudi mit seinem 6. Tor in diesem Spiel. Am Sonntag geht's für uns erneut auswärts ran, Anstoß ist um 12 Uhr bei JSG Motor Halle/FSV Dieskau. Danach heißt es erstmal fit werden und die Fußballpause nutzen!


17.09.2017 --- C-Junioren --- Knapper Sieg gegen die Frauen (SV Merseburg Meuschau 4:5 JSG BON)

Nachdem wir letzte Woche gegen Teicha eine völlig unnötige 0:3 Niederlage einstecken mussten, stand heute unser erstes Auswärtsspiel auf dem Programm. Nach munterem Beginn, bereits nach 30 Sekunden fiel das 0:1, mussten wir nach 18 Minuten bereits das erste mal wechseln. Beim Stand von 2:2, es hatte sich bereits vor dem Spiel angedeutet, mussten wir Toni verletzungsbedingt auswechseln. In der Folge war es ein munteres Hin und Her mit Chancen auf beiden Seiten. Viel gibt es eigentlich zu dem Spiel nicht zu sagen. Es hatte unsererseits nicht viel mit Fußball zu tun... Trotzdem konnten wir nach Toren von Richard, Lucian, 2x Ronny und einem Eigentor als Sieger mit 5:4 die Heimreise antreten.

                                                      


16.09.2017 --- B-Junioren --- Niederlage am Wochenende (SV Merseburg Meuschau 5:1 JSG BON)

Am Samstag Vormittag trafen wir auswärts auf den bisherigen Spitzenreiter Merseburg Meuschau. Die Merseburger waren deutlicher wacher und dominierten zunächst die Partie. Bereits nach einigen gespielten Minuten erarbeitete man sich gute Tor Chancen. Es dauerte 24 Minuten bis zur Führung der Merseburger, der Spieler mit der Nr. 2 hatte nach flachem Pass durch die Abwehrlücke freie Bahn aufs Tor und netzte ein. Die beste Chance unserer Jungs in den Anfangsminuten hatte Jonas P., der nach guter Einzelaktion von Dennis das Tor nur knapp verfehlte. Nach 32 gespielten Minuten erhöhte die Heimmannschaft auf 2:0. Wir ließen uns davon aber nicht beeindrucken und erzielten einige Minute später den Anschluss zum 2:1 durch Dennis, der den Ball über den Torhüter lupfte. Nach der Halbzeit wechselten wir, es kam Willy für Emanuel und kurze Zeit danach Nicolas für Jonas S. Am Spiel änderte sich nicht ganz so viel, wir starteten zwar besser in die 2. Halbzeit, doch zu verdanken war es dem Aluminium und unserem Torhüter, dass wir noch nicht höher hinten lagen. In der 53 Minute fiel das 3:1 für Merseburg, nur 6 Minuten später das 4:1. Kurz vor Schluss fiel das 5:1 und letztendlich der Endstand. Unsere Fehler müssen wir abstellen, denn morgen wartet schon der nächste Hammer! Auswärts 18:30 Uhr in mücheln.


17.09.2017 --- D-Junioren --- (FSV Nauendorf 1:7 JSG BON)


19.09.2017 --- D-Junioren ---  (TSV 1910 Niemberg 8:2 JSG BON)


09.09.2017 --- B-Junioren --- Fussball kann manchmal auch weh tun (BW Wallwitz 1:2 JSG BON)

Am 4. Spieltag mussten unsere Jungs nach Wallwitz mit denen wir noch eine Rechnung offen hatten. Um 11 Uhr wurde angestoßen, und es zeigte sich recht früh, dass die Wallwitzer das Sagen haben. Die Jungs erarbeiteten sich immer wieder gute Chancen, die jeweils das Tor nur knapp verpassten. Zu danken war es auch unserer Abwehr, die durch viele gute gewonnene Zweikämpfe noch schlimmeres verhindern konnten. Es war nur noch eine Frage der Zeit, bis Wallwitz das 1:0 schoss. Doch wie der Fußball manchmal sein kann, drehte sich das Blatt und wir erzielten das zunächst unverdiente 1:0. Nach einem flachen, langen Pass von Pascal auf Dennis war die Abwehr überspielt und Dennis war durch und lupfte den Ball eiskalt über den Torhüter. Kurz vor der Halbzeit wechselten wir durch und es kam Emanuel für Alex und Pascal ging für Willy. Das Ballbesitzverhältnis war gefühlt 89 zu 11 Prozent für die Heimmannschaft. Das Tor befreite uns ein wenig- wir trauten und wieder nach vorn, nur leider nutzen wir das nicht! Die zweite Halbzeit begann unverändert, Wallwitz drückte weiter und erzielten in der 52. Min das verdiente 1:1 durch einen Aufsetzerball vom 16er. In der 62. Minute wechselten wir erneut, Nicolas kam für Emanuel. Das Spiel unserer Mannschaft wurde besser, bis schließlich in der 71. Min Elfmeter nach Foul an Pascal gepfiffen wurde. Jonas S. nahm sich das Leder und verwandelte ins rechte Eck. Und dann zeigte sich auch mal unsere Trainingsbemühungen. Ein sehr gutes Passspiel von Henry über Jonas P, wieder zu Henry und dieser sah Dennis, welcher einfach mal drauf schoss Ganz knapp übers Torkreuz. Nun drückten wieder die Wallwitzer, warfen alles nach vorne und gaben alles, doch wir verteidigten gut und wollten diese 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Am Ende hieß es 1:2 für uns, wenn auch glücklich! 💪 Somit erster Auswärtssieg für unsere Jungs⚽            



03.09.2017 --- C-Junioren --- 2. Sieg im dritten Spiel! (JSG BON 5:2 BW Wallwitz)

Der dritte Spieltag ist für uns vorbei und schon kann man sagen, dass wir selber nicht mit so einem Start gerechnet haben.Vielleicht hatten wir in den vergangenen Jahren auf Kleinfeld einfach nur zu wenig Platz uns zu entfalten ;). Nach dem heutigen 5:2 gegen Wallwitz und dem 2:1 Erfolg zum Auftakt gegen Weissenschirmbach haben wir nun mittlerweile schon 6 Punkte auf der Habenseite. Selbst die Niederlage letzte Woche gegen Leuna (3:9 Endstand) war eher unglücklich bzw in der Höhe zu hoch. Aber wir haben heute eine gute Reaktion gezeigt, auch wenn die fünf Tore eindeutig zu wenig waren. Wenn es heute zweistellig gewesen wäre, hätte sich bestimmt keiner beschweren können. Nun freuen wir uns auf nächstes Wochenende, wenn die Sportfreunde aus Teicha bei uns zu Gast sind.

                                 


02.09.2017 --- D-Junioren ---  ( JSG BON 9:3 SV Blau-Weiß Günthersdorf )


27.08.2017 --- D-Junioren --- Mit Geduld zum Auswärtssieg ( NFC Landsberg 0:2 JSG BON )

Heute führte uns das erste Auswärtsspiel der Saison zum NFC Landsberg. So bekannen wir, im Gegensatz zum ersten Spiel, mit einer leicht veränderten Aufstellung. Vorgabe war heute, aus einer sicher stehenden Abwehr heraus über die Flügel zum Erfolg zu kommen. Unsere Jungs waren von Anfang an konzentriert und versuchten das Spiel zu gestalten. Aus dem Mittelfeld heraus wurden die Flügelspieler immer wieder in Szene gesetzt und das Sturmzentrum mit Bällen versorgt bzw. wurde selbst von außen der Abschluss gesucht. Allerdings hatte der Landsberger Torwart einen bärenstarken Tag und vereitelte all unserer Versuche mit starken Paraden. Mitte der ersten Halbzeit konnten wir ein Chancenplus für uns verzeichnen und hätten durch einen Foulstrafstoß in Führung gehen können. Leider nutzten wir auch diese Möglichkeit nicht. Auch die Gastgeber hatten durch Distanzschüsse ihre Möglichkeiten, hier hatte uns Lucas bzw. die Latte vor einem Rückstand bewahrt. Im der zweiten Halbzeit sahen wir ein ganz ähnliches Spiel wie im ersten Durchgang. Nur, das Tor wollte einfach nicht fallen. Unser Team gab aber nicht nach und wollte unbedingt als Sieger vom Platz gehen. Kurz vor dem Schlußpfiff stellten wir die Mannschaft offensiver auf und so konnte Moritz mit einem Kopfball!! In der 57. Minute das erlösende 1:0 erzielen. Darauf hin warfen die Gastgeber alles nach vorn und versuchten doch noch den Ausgleich zu erzielen. Den sich daraus ergebenden Raum nutzte unsere Offensive und erzielte durch einen schönen Angriff das alles entscheidende 2:0. Wieder war es  Moritz der den Angriff erfolgreich abschloss. Sekunden später war das Spiel vorbei und die Freude groß. Fazit : Gute Einstellung aller Mannschaftsteile. Immer an den Erfolg geglaubt trotz vieler ausgelassener Chancen. Am Ende wurde die Geduld belohnt.


26.08.2017 --- B-Junioren --- Derbe Niederlage ( TSV 1910 Niemberg 7:0 JSG BON )

Am Samstag mussten unsere Jungs zum (weitesten) Auswärtsspiel nach Niemberg. Der Altersunterschied war zunächst nicht anzumerken, waren doch die Jungs aus Niemberg teilweise 2 Jahre älter. Gleich in der 1. Min kam der Pass in den freien Raum, doch Dennis stand im Abseits. Nur eine Minute später hatte Jonas S. eine gute Schussposition, doch der Ball flog übers Tor. Nach einigen Minuten kam auch Niemberg ins Spiel, die viel über ihre schnellen Außenleute Chancen erarbeiteten. Schließlich viel nach 14 min das 1:0 durch die Nr. 5 für die Heimmannschaft. Wir ließen nach und konnten nur noch wenige Möglichkeiten erarbeiten, da viele Zweikämpfe bereits im Mittelfeld verloren wurden. Wir liefen nur nebenher. In der 24. Min viel das 2:0, erneut über die starke rechte Außenseite und mit der Flanke in die Mitte. In der selben Spielminute wechselten wir, Justin ging für Alex und 2 min später Jonas S. für Willi. Die Niemberger erspielten sich weiterhin gute Chancen, die nur knapp neben's Tor gingen oder zu Eckbällen führten. Und genau nach einer dieser Ecken fiel das 3:0. Kurz vor der Halbzeit konnte Nienberg auf 4:0 erhöhen nach schläfrigen Aktionen der Hintermänner der JSG BON. Nach einer gespielten Minute in der 2. Hälfte fiel das 5:0. Die Gäste konnten mit ihrem sonst so guten und schnellen Kombinationsspiel nicht punkten, die Heimmannschaft war wacher und schneller und konnten sich in den Zweikämpfen immer wieder durchsetzen. Nach 54. Min klingelte es erneut im Kasten der Gäste, das Tor erzielt durch einen starken Schuss vom 16er. Auch die Wechsel der JSG BON konnten nicht viel erreichen, zwischenzeitlich musste Abwehrchef Henry wegen Rückenbeschwerden den Platz verlassen, für ihn kam Alex. Nach einer Ecke in der 79 min fiel das 7:0. Zu verdanken war es dem Torhüter von uns Nico, der durch starke Paraden eine noch höhere Niederlage verhindert.


20.08.2017 --- C-Junioren --- Teamkampf führt zum Sieg (JSG BON 2:1 SpVgg 99 Weißenschirmbach)

Eine über weite Strecken ausgeglichene Partie gab es heute auf dem heimischen Grün in Brachstedt zu sehen. Beide Teams spielten zum ersten, offiziellen Mal auf Großfeld und dementsprechend war es sehr interessant zu sehen, wie man sich schlägt. Abseits, gelbe und rote Karten, mehr Laufen, alles gehört ab jetzt dazu und daran muss man sich erst gewöhnen. In der ersten Halbzeit feierten die Gäste in der 9.Minute das 0:1 nach einem Angriff über die linke Seite. Es fühlte sich aber, von Außen betrachtet, nicht so an, als ob man hier sang- und klanglos untergehen würde. Ganz im Gegenteil. Die JSG hatte ihre Möglichkeiten und kam auch bis vor das Gästetor, konnte aber nicht abschließen. Es lag u.a. am nicht passend liegendem Ball, am fehlenden Auge für die Mitspieler und auch dem Mut etwas zu probieren. Was beeindruckte war, daß ALLE MEHR MACHTEN an Zweikampf oder Stören des Gegners, wie man es sonst in der Vergangenheit gesehen hatte. Das war auch der Grund, warum man dagegenhalten konnte, Chancen kreierte und kein Tor kassierte bis zur Halbzeit und das obwohl nach 20min bereits einige auf dem Zahfleisch krochen. Es waren Phasen im Spiel zu erkennen, wo mal die Hausherren, mal die Gäste mehr aus ihrem Spiel machten. Kurz vor der Halbzeit war es die JSG. Mit einem Pass von Hannes auf Richard, in Minute 31, dribbelte dieser über links bis zum Tor und spitzelte den Ball am Keeper vorbei ins lange Eck. Ausgleich! Was oft über die Spieler im eins zu eins als "zu viel" und "spiel doch besser ab" angreregt und in der Vergangenheit auch immer wieder richtigerweise kritisiert wurde, funktionierte...dieses Mal. Halbzeit. In Hälfte zwei ein ganz ähnliches Bild. Keiner versteckte sich und es wurde konsequent, auch von den nicht oft Spielenden, gestört und verhindert. Ein Foul an Ronny links hinter der Mittellinie führte zum Freistoß, den der Gefoulte in Minute 60 unter die Latte selbst verwandelte. 2:1. Dann war wieder die SpVgg 99  am Drücker und hatte einige Möglichkeiten den Ausgleich wieder herzustellen. Es folgten mehrere abseitsverdächtige Angriffe, die neben den starken Abwehrspielern, vor allem aber vom JSG Keeper Toni bereits an der Strafraumgrenze im eins zu eins vereitelt wurden. Ganz stark und GROSSES LOB! Das Ergebnis konnte gehalten werden bis zum Schluss, der mit 2 Minuten Verlängerung endenden Partie. Das die JSG kurz vor Ende noch Lehrgeld zahlen musste, weil Colin in der 69.Minute die rote Karte durch verbale Kommunikation mit dem Schiedsrichter bekam, ist der ein Wehrmutstropfen des Spiels.

Die JSG präsentierte sich, mit jedem spielenden Spieler, willig und stark und überraschte mit ihrem Auftreten...wenn man sie länger kennt. Habt ihr zusammen sehr gut gemacht!!!


19.08.2017 --- B-Junioren --- Saisonstart geglückt (JSG BON 5:3 ESV Merseburg)

Erstes Saisonspiel für unsere B-Jugend gegen die neu gegründete Mannschaft ESV Merseburg. Die Gäste machten zu Beginn einen guten und frischen Eindruck und hatten bereits nach 45 Sekunden den ersten Schuss. Nach knapp 10min erster Wechsel bei der JSG, Willi ging für Justin. Kurz danach große Chance für die Heimmannschaft, Dennis läuft über außen und spielt eine gute Flanke in den 16er, die Jonas s. knapp verpasst. Die Jungs kamen immer besser ins Spiel und so fiel nach 17 min das Tor durch den Offensivmann Dennis, der von Jonas S. den flachen Pass in die Mitte erhalten hat und durch war. Die JSG erarbeitete sich durch gutes Kombinationsspiel immer wieder Chancen sowie Eckbälle, die vom Torhüter aber zum Teil gut pariert wurden. In der 33. Minute klingelte es erneut im Kasten der Merseburger. Erneut der Torschütze Dennis, der die Vorlage vom starken Jonas S. erhielt. Durch den Aufsetzer hatte der Merseburger Torhüter keine Chance. Im Laufe der ersten Halbzeit wechselte die Heimmannschaft, sodass in der 30 min Emanuel und in der 35. Min Alexander zum Einsatz kamen. Kurz vor der Halbzeit viel das 3:0 für die JSG . Diesmal traf der quirlige Jonas M.. Die Vorlage kam diesmal von Justin. Nach der Halbzeit hatten zunächst die Gäste die erste Chance, die Flanke von außen erreichte den Mitspieler in der Mitte, doch Torhüter Nico konnte den Ball halten. Schließlich konnte der ESV in der 51. Min auf 3:1 verkürzen. Durch einen guten Pass in die Mitte war der Spieler durch und konnte den Torhüter durch einen Lupfer überwältigen. Doch das ließ die Jungs der heimmannschaft kalt. Bereits 4min später hatte erneut Dennis den Platz zum schießen. Der Schuss verfehlte nur knapp das Tor. Letztendlich schnürte Dennis seinen Hattrick, sein drittes Tor fiel in der 66 min. Der Pass kam durch die Gasse von Niklas und Dennis konnte erneut den Abwehrspielern davon laufen und einnetzen. Durch viele Einzelaktionen erspielte sich die JSG in der zweiten Halbzeit seine Chancen. Wieder war Dennis beteiligt, der nach einer guten Aktion von Jonas M. den Ball an den Pfosten knallte. Die Merseburger nutzten nicht oft den Platz, denn gerade im defensiven Mittelfeld fehlte die Abstimmung bei der JSG. Durch einen verlorenen Zweikampf im Mittelfeld konnte der ESV durch seinen Stürmer auf 4:2 verkürzen. Jedoch konnte man nach 74 min auf 5:2 erhöhen. Nach Getümmel im Strafraum und dem Schuss auf den Merseburger Torhüter konnte dieser nur zur Seite abprallen, und erneut war es Dennis, der einschieben konnte. Die JSG wechselte während des Spiels immer wieder durch, so kam zwischenzeitlich Nicolas als Stürmer aufs Feld. 3min vor Ende verließ der Torschütze Jonas M. für Alexander den Platz. Der ESV konnte in der 79.min wieder verkürzen, doch letztendlich gewannen die Jungs der JSG mit 5:3 ihr erstes Heimspiel der neuen B-Jugend Saison.


19.08.2017 --- D-Junioren --- Saisonstart mit Sieg gegen Gröbers (JSG BON 5:1 Eintracht Gröbers)

Geglückter Start in die erste D-Junioren Saison. Am Samstag begann für unsere Jungs die Saison in der nächsten Altersklasse. Zu Gast war die Mannschaft aus Gröbers und pünktlich zehn Uhr ging es dann los. Trotz guter Vorbereitung auf die neue Herausforderung, waren doch alle sehr gespannt wie sich unsere Mannschaft schlagen würde. So bekannen wir in den ersten Minuten etwas nervös aber versuchten mit vielen Ballkontakten ein wenig Ruhe ins Spiel zu bekommen. Allerdings müssten wir schon in der sechsten Minute, nach etwas Unordnung im eigenen Strafraum, den 0:1 in Rückstand hinnehmen. Nach einer kurzen Phase legte unsere Mannschaft dann aber den Schalter um, bestimmte das Spiel und erarbeitete sich gute Chancen. So war es Jacob der mit zwei Treffern in der 16. und 21. Minute den 2:1 Pausenstand markierte. In der zweiten Halbzeit wollten wir sofort wieder Druck nach vorn aufbauen und die Führung sichern und weiter ausbauen. In der 35. und 37. Minute kam Tom, nach schönem Zuspiel aus dem Mittelfeld, zweimal von der rechten Seite zum Erfolg und erhöhte zum zwischenzeitlichen 4:1. Die Gäste gaben aber das Spiel noch nicht auf und kamen dann doch mal zum Abschluss. Allerdings waren deren Schüsse entweder zu ungenau oder unser Torhüter konnte den Einschlag verhindern. In der Schlussphase des Spiels gab es noch je einen Neunmeter. In der 45. Minute verwandelte Tom sicher zum 5:1. In der letzten Minute vergaben die Gäste ihren Neuner. So blieb es beim leistungsgerechten 5:1 Endstand. Fazit : gute Leistungssteigerung aller Akteure schön heraus gespielte Angriffe und sichere Abwehrleistung am Ende ein souveräner Sieg. Weiter so...


06.08.2017 --- C-Junioren --- Erster Test auf Großfeld (NFC Sietzsch/Landsberg 5:0 JSG BON)

Heute stand für uns als neue C-Jugend das erste Spiel auf Großfeld an. Wir waren zu Gast bei den Sportfreunden vom NFC Sietzsch/Landsberg. Es war schon zu erkennen, dass die Gastgeber uns körperlich überlegen waren. Dies spiegelte sich auch im Spielverlauf wieder. Zur Halbzeit hielten wir noch ein achtbares 0:1. Als uns zum Ende des Spiels hin die Kräfte verließen, fielen leider auch noch die Gegentore zum 5:0 Endstand. Trotz des Spieles gegen einen Gegner, welcher bereits seine 2. Saison auf Großfeld angeht, können wir aus diesem Resultat auch nützliche Schlüsse ziehen. Wir werden die begangenen Fehler im Training aufarbeiten, damit wir gut vorbereitet den Saisonstart gegenüber treten können.